Hannes Jaenicke:
Heimliche Trennung vor einem Jahr


Dass Beziehungen von Promis nicht immer mit großem Getöse und medialer Anteilnahme zu Ende gehen müssen, beweisen jetzt Hannes Jaenicke und Tina Bordihn. Sieben Jahre lang waren sie ein Paar. Nun verrät die 36jährige Schauspielerin der Frauenzeitschrift „Frau im Spiegel“, dass sie und Hannes schon seit einem guten Jahr getrennt sind.

„Hannes und ich haben uns bereits im vergangenen Sommer getrennt. Und das in freundschaftlichem Einvernehmen“, betont Bordihn. Was genau zu dem Beziehungs-Aus geführt habe, wollte die Schauspielerin nicht verraten, deutet allerdings an, dass ihre Berufe nicht besonders förderlich gewesen seien.

Seit Februar ist sie wieder frisch verliebt. Genaues will sie aber nicht verraten: „Eine öffentliche Beziehung war genug.“

Jaenicke und Bordihn hatten sich im Jahre 2002 bei Dreharbeiten zu dem ARD-Film „Mama macht’s möglich“ in Berlin kennengelernt.


[AMAZONPRODUCT=B000WDS6N8]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. gondarripper says:

    …es geht auch leise, das zeigen leute, die wirklich format haben udn sich nicht immer mit klatsch udn tratsch ins rampenlicht stellen müssen.
    hannes jänicke ist wirklich ein toller schauspieler udn das nicht nru in deutschland. nach amerika schaffens nru wenige deutsche schauspieler ,das will was sagen.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.