Elton John:
Jesus war mitfühlend, superintelligent und schwul


Elton John ist bekannt dafür, mit seiner Meinung nicht hinterm Berg zu halten. Auch in seinem jüngsten Interview mit dem „Parade Magazine“ machte er keine Ausnahme und platze mit einer Aussage heraus, die ihm garantiert den einen oder anderen Hassbrief christlicher Eiferer einbringen wird.

Der Sänger entgegnete auf die Frage nach seiner Einstellung zum Christentum: „Ich denke, Jesus war ein mitfühlender, superintelligenter, schwuler Mann, der die Probleme der Menschen verstand.“

Sogar am Kreuz hätte er seine Peinigern vergeben und gewollt, dass sich die Menschen lieben und vergeben. „Ich kann nicht verstehen, was die Menschen so grausam macht. Versuch mal, im mittleren Osten eine homosexuelle Frau zu sein – du bist so gut wie tot“, so John weiter.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sam Taylor-Wood

von TIKonline.de

Comments

  1. haha! zu komisch der typ.

  2. baerchen says:

    ich glaube elton john nimmt zu viele drogen. mit dem geht die phantasie durch. 😉

  3. cordoba176 says:

    Wenn er das meint, dann meint er das so!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.