Anastacia:
Ehe-Aus nach drei Jahren?


Anastacia hat angeblich die Scheidung eingereicht. Die Popröhre entschied sich, ihre Ehe zu dem Bodyguard Wayne Newton zu beenden und gab die üblichen unüberbrückbaren Differenzen als Scheidungsgrund an, wie die Webseite „RadarOnline.com“ berichtet.

Das kinderlose Paar heiratete im April 2007, unterzeichnete aber keine Eheverträge. Anastacia, die 2003 den Brustkrebs besiegte, sprach früher oft über ihr Glück, mit Newton verheiratet zu sein. Aber schon damals hatte sie Bedenken, die Ehe könnte möglicherweise nicht von Dauer sein.

Die blonde Schönheit dazu: „Es ist ein ganz anderes Gefühl, verheiratet zu sein. Ich werde wunderbar unterstützt und hoffe, dass wir zusammen alt werden. Ich werde mit meinen Krähenfüßen dasitzen und 60 Zentimeter kleiner sein. Ich finde es toll, verheiratet zu sein. Ich behaupte nicht, dass es für immer halten wird. Ich sage nur, dass ich es versuchen werde.“

Die 41-Jährige meinte auch, dass sie und ihr zukünftiger Ex-Ehemann sich entschieden hätten, keine gemeinsamen Kinder zu bekommen, da sie damit zufrieden sei, Stiefmutter seiner Zwillingssöhne zu sein.

Sie erklärte: „Wayne und ich haben uns gegen Kinder entschieden. Mein Ehemann hat schon zwei Jungs, denen ich mich sehr nahe fühle. Dass ich mich entschieden habe, keine Kinder zu bekommen, ist Teil meines Lebens.“

Anastacia Modeschau (Photo: HauptBruch GbR)

Anastacia mit Wayne in Berlin.

Anastacia posiert bei einer Fashion-Show.

Anstacia kommt zusammen mit Wayne Newton in Berlin an.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. diese Promiehen halten doch nie

  2. Ab und zurück zu dem smarten Patrice! Der hat doch viel besser zu Anastacia gepasst!

  3. Klodhilde says:

    Hat Wayne sie etwa betrogen??? Ich find die Frau ja oberzickig! Und nen Hit hat sie ja auch schon lange nicht mehr gelandet.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.