Randale im Hard Rock Cafe:
Promis zerschmettern Gitarren!


Da staunten die Passanten am Berliner Kurfürstendamm nicht schlecht. Superstar Amy Macdonald („This Is The Life“) packte sich eine Gitarre und zerschmetterte sie vor dem Berliner Hard Rock Cafe. Die zierliche Sängerin schlug mehrmals heftig zu.

Ebenso Evil Jared Hasselhoff. Der berühmt-berüchtigte Bassist der Bloodhound Gang schmetterte eine E-Gitarre mit Genuss zu Boden.

Was nach heftiger Rocker-Randale aussah, war Teil der Eröffnungsparty des umgezogenen Berliner Hard Rock Cafes. Jared erklärt im Interview: „Es hat richtig Spass gemacht! Es ist einiges dabei zersplittert und kaputt gegangen. Aber solange es mich nicht an einer ganz bestimmten Stelle hier unten erwischt, bin ich glücklich.“

Bei der anschließenden Party feierten Prominente wie Sängerin Joana Zimmer, Top Model Fiona Erdmann, Schauspieler Manuel Cortez, die Band Selig und Uwe Hassbecker von SILLY mit. Amy Macdonald rockte live auf der Bühne und spielte Songs von ihrem neuen Album „A Curious Thing“.

Die Stargäste des Abends waren sich einig. Der Lifestyle von Rock ’n’ Roll ist faszinierend und so manch einer lebt ihn sogar recht intensiv.

Manuel Cortez verriet im TIKonline.de-Interview: „Rock’n’Roll ist eigentlich der Inbegriff meines Daseins.“ Rock’n’Roll sei schließlich ein Sinnbild für Freiheit. Und das sei ihm immer das Wichtigste im Leben gewesen. „Viel Abwechslung im Leben und vor allem keine Grenzen. Das war das was ich immer angestrebt habe und bis heute anstrebe“, so Cortez.

Schauspielerin Minh-Khai Phan-Thi ist da etwas zarter. Sie trinkt nicht einmal Alkohol findet aber:

„Wenn ich privat unterwegs bin, kann ich schon Rock’n’Roll machen. Oder auch wenn ich drehe, dann bin ich ohne Familie und dann kann ich auch mal Rock’n’Roll machen. Aber Drugs sind nicht so mein Ding.“

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Hier werden die Gitarren zerlegt!

Fiona Erdmann über Rock’n’Roll.

Evil Jared hatte Spaß beim Guitar-Smashing.

Patrice über das Hard Rock Cafe.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. baerchen says:

    das ist aber eine scwache leistung von evil jaret. normalerweise muss doch solch ein cafe richtig zerlegt werden 😉

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.