Evil Jared Hasselhoff:
Watscht Jesse James ab

Die Trennung von Sandra Bullock und ihrem untreuen Ehemann Jesse James ist seit Wochen das Gesprächsthema Nummer eins. Selbst Bloodhound Gang-Bassist Evil Jared Hasselhoff macht sich zu den außerehelichen Vergnügungen des Motorrad-Schraubers seine Gedanken.

Auch wenn er ihm nie persönlich begegnet ist, ist Jared davon überzeugt, dass James mit demselben Problem zu kämpfen hat, wie einst Präsident Clinton. Beide wären bekannte Persönlichkeiten, die jede Frau haben könnten, die sie wollen.

Allerdings sei Jesses Wahl mehr als daneben. „Er hat sich mit dieser Bombshell McGee eingelassen. Habt ihr die Braut gesehen? Die sieht aus wie ein Kerl!“ Er hätte sich nie vorstellen können, dass es möglich sei, Monica Lewinsky attraktiv aussehen zu lassen. James hätte das geschafft.

Wenn man mit einer Frau wie Sandra Bullock verheiratet ist und unbedingt fremdgehen muss, sollte man doch höhere Ansprüche haben, meint Jared. „Sich diese Bombshell McGee zu schnappen ist so, als würde man sich mit einer von den obdachlosen Damen unter der Warschauer Brücke einlassen“, poltert Evil Jared.

Evil Jared ledert gegen Jesse James.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Anselmo says:

    recht hat er!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.