Nico Schwanz:
Belogen und betrogen?


Nico Schwanz ist derzeit gar nicht glücklich. Der ehemalige Dschungelbewohner jammert gerade öffentlich, seine Freundin Juliette hätte ihn betrogen.

Und dabei hatte doch alles so romantisch begonnen: Schwanz suchte und fand Juliette durch eine TV-Sendung, man schwor sich vor den Kameras ewige Liebe und als Krönung brachte Juliette im Mai den gemeinsamen Sohn Damian Dion zur Welt.

Nun scheint alles aus und vorbei. Vor gut einem Monat will Schwanz seiner Freundin auf die Schliche gekommen sein. Als er ihr Telefon überprüft habe, sei er auf die Nummer eines Jungen Mannes gestoßen. Er fühle sich von seiner Freundin betrogen, ereifert sich 32-Jährige gegenüber dem TV-Sender „RTL“.

Allerdings stellt die angeblich so untreue Juliette die Sache völlig anders dar. In ihrer Version soll Nico mit ihr Schluss gemacht haben, und zwar schon im August per SMS. Danach habe sie in „feucht-fröhlicher Stimmung“ einen alten Bekannten geküsst, mehr sei da nicht gewesen. „Wenn er mit mir Schluss macht, kann so etwas schon mal passieren“, gibt die 21-Jährige der „Bild-Zeitung“ zu Protokoll.

Hier geht’s zur großen Foto-Galerie!

Nico und Juliette ganz verliebt in Berlin.

Nico Schwanz über die Liebe.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Klodhilde says:

    Das ist ja peinlich was für ein Jammerlappen ist denn der Schwanz? Ich glaub der hat einen ganz kleinen in der Hose wenn er sich immer so aufspielen muss in der Zeitung!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.