Alice Cooper:
Weltraum-Date mit Bill Kaulitz


Dass Alice Cooper bereits seit 2009 für einen Elektronikfachmarkt Werbung macht und mit seinen drei sympathischen Aliens in seiner Weltraumbar allerhand witzige Geschichten erlebt dürfte nichts neues mehr sein.

In der neusten Kampagne trifft Cooper, der zuletzt mit seinen „vier Toden“ im Rahmen seiner „Theater of Death“-Tour von sich reden machte, nun auf einen Vertreter der jüngeren Rock-Generation. Nämlich auf Bill Kaulitz.

Dieser besucht den Altrocker in seiner Bar und nimmt mit ihm gemeinsam und einer großen Portion Selbstironie sämtliche Rockstar-Klischees, wie zum Beispiel die jeweilige Anzahl der vorweisbaren Groupies, gehörig auf die Schippe, nur um jeden Spot mit dem Satz „Alles eine Frage der Technik“ zu beenden.

Kaulitz, der 2005 den Durchbruch mit seiner Band Tokio Hotel feierte und seither beeindruckende internationale Erfolge verbuchen konnte, kam zuletzt durch seinen Umzug zusammen mit Zwillingsbruder Tom nach Los Angeles und seinem nächtlichen Date mit Wolfgang Joop in Paris in die Schlagzeilen.

Die Kampagne der beiden Rockstars soll noch bis Ende des Jahres laufen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © 2008-2010 Media-Saturn-Holding GmbH (MSH))

von TIKonline.de

Comments

  1. KimKristin says:

    Hab den Spot schon gesehen…so toll fand ich den jetzt nicht. Der Kaulitz sollte die Finger von der Schauspielerei lassen.

  2. Mausrump says:

    Ja, so toll ist der Spot nicht. Bill sagt irgendwie nur, dass er Bill Kaulitz heißt. Ich glaub da kommt aber noch was. Aber cool is es trotzdem.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.