Leonardo DiCaprio:
Angreiferin für zwei Jahre hinter Gitter?


Leonardo DiCaprio hat sich vor Gericht gegen die Frau durchgesetzt, die ihn 2005 mit einer Flasche angriff. Im Jahr 2005 hatte das ehemalige Ex-Model Aretha Wilson den „Inception“-Star mit einer abgebrochenen Flasche ins Gesicht geschlagen, der daraufhin mit insgesamt 17 Stichen genäht werden musste.

Der Zwischenfall hatte sich auf einer Hollywood-Party ereignet und bereits im August dieses Jahres wurde der Kanadierin verboten, sich dem Star auf mehr als 450 Meter zu nähern.

Nun muss die Angreiferin Berichten zufolge anscheinend für zwei Jahre hinter Gitter, nachdem sie sich in einer außergerichtlichen Absprache geeinigt hatte, um so einer drohenden siebenjährigen Haftstrafe zu entgehen, berichtet „The Sun“.

330 Tage hat die 40-Jährige bereits im Gefängnis gesessen, nachdem sie vor fünf Jahren nach dem Übergriff auf den Frauenschwarm nach Kanada geflohen war und dort auf ihre Auslieferung nach Amerika wartete – diese Zeit könnte ihr bei der drohenden Haft angerechnet werden.

Am 22. November wird voraussichtlich der endgültige Urteilsspruch erwartet.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Mama DiCaprio über die Verlobungsgerüchte.




Leo DiCaprio beglückt die Autogrammjäger.



Blitzlichtgewitter für Leo DiCaprio.



Es war kalt auf der „Shutter Island“-Premiere.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. angriff mit ner flasche da is das ja keine frage das die in knast muss

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.