Katja Riemann :
Kann es auch auf Berndeutsch

Katja Riemann kann sich über zu wenig Arbeit nicht beschweren. Allein in den nächsten paar Monaten kommen zwei Filme mit der Schauspielerin in die Kinos, wie sie im TIKonline.de-Interview verriet.

Film Nummer eins heißt „Die Relativitätstheorie der Liebe“ und soll im Mai in den Kinos anlaufen. „Das ist ein Film, da durfte ich fünf Rollen spielen, also fünf verschiedene Frauen-Charaktere, und das war natürlich schauspielerisch eine schöne Herausforderung. Da ist man dankbar, dass man das machen kann, auch wenn es so ein Bisschen mathematisch ist, wenn man schauen muss, wie man diese Figuren unterschiedlich baut.“

Für den zweiten Film musste Riemann sogar eine neue Sprache lernen. In dem Streifen spielt sie eine Schweizer Bäuerin und musste sich dafür die Berner Mundart aneignen. „Das ist ziemlich schwierig, die Sprache.“

Natürlich ließ sie es sich nicht nehmen, uns eine kleine Kostprobe ihrer Berndeutsch-Kenntnisse zu geben:

Katja Riemann spricht Berndeutsch.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.