Günther Jauch:
Winzer-Azubi gibt sei Wein-Debüt

Seit geraumer Zeit ist Günther Jauch stolzer Besitzer eines Weinguts an der Saar. Auf der Wein-Messe „ProWein“ in Düsseldorf stellte der Showmaster seine Tropfen nun erstmals der Öffentlichkeit vor

Dabei blieb Jauch bescheiden und stellte klar, dass er maximal als Winzer-Azubi bezeichnet werden könne. Die Anerkennung für seine Weine müsse an sein Team auf dem Weingut gehen.

Auch sei er bei Weinverkostungen mit mehr als 20 Weinen schlicht überfordert.

Jauch war allerdings nicht das einzige Highlight auf der Messe. So stellte beispielsweise eine Tequila-Brennerei eine Flasche ihres Hochprozentigen vor, die sage und schreibe 2,5 Millionen Dollar kosten soll.

Dagegen erscheinen die 165 Euro , die man für eine Flasche Trüffel-Champagner von Hugot & Clement hinblättern muss, geradezu preiswert. Das edle Sprudelwasser wird übrigen auch die Kehlen der royalen Gäste bei der Hochzeit von Kate und William benetzen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Mhoch4

von TIKonline.de

Comments

  1. guckt schon ganz glasig der herr Jauch haha

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.