Sara Nuru:
Sammelt Spenden für Äthiopien


Sara Nuru will Kindern in Äthiopien helfen und setzt sich als Botschafterin von ‚Menschen für Menschen‘ für den Bau einer Schule ein.

Die schöne Gewinnerin von ‚Germany’s Next Topmodel‘ möchte in Äthiopien, der Heimat ihrer Eltern, Kindern dabei helfen, die Bedingungen, unter denen sie in der Schule unterrichtet werden, zu verbessern. Als Botschafterin von ‚Menschen für Menschen‘ will die 21-Jährige insgesamt 190.000 Euro zusammenbekommen, um den Bau einer neuen Schule zu finanzieren.

Dabei erschrecken das Model, das für sein Vorhaben extra in das Land ihrer Eltern reiste und sich dort vor Ort von den schwierigen Bedingungen überzeugte, vor allem, dass viele Kinder weite Wege auf sich nehmen, um zur Schule zu gelangen.

„In Deutschland haben viele Kinder keine Lust, zur Schule zu gehen, hier nehmen sie so viel auf sich, um lernen zu dürfen“, erklärt sie und verweist damit auf Schulwege von bis zu zwei Stunden, welche die Kinder zu Fuß bewältigen.

Das Geld für den Neubau der Schule soll dabei von Schülern in Deutschland gesammelt werden, die durch originelle Aktionen auf den Misstand in dem afrikanischen Land aufmerksam machen sollen. „Als ich das erste Mal in Äthiopien war, hat mich die Armut niedergeschlagen“, berichtet die engagierte Nuru der ‚Bild‘ von ihren ersten Eindrücken vor Ort.

Sie habe Schuldgefühle gehabt, weil es mir so gut ginge, „doch jetzt habe ich begriffen, dass Mitleid, den Menschen überhaupt nicht hilft. Außerdem sehe ich, dass es in Äthiopien bergauf geht.“ Bergauf wird es auch dann gehen, wenn die Schule im nächsten Jahr fertig gestellt sein soll und die Einweihung des Gebäudes gefeiert wird. Dazu wolle die Schöne wiederkommen, verspricht sie.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. bekommt wohl keine modelauftröäge wenn sie so viel zeit hat zum gutmensch zu spielen

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.