Lukas Podolski:
Heimliche Hochzeit

Im letzten Sommer, kurz vor der WM in Südafrika, machte Lukas Podolski seiner Langzeitfreundin Monika nach mehr als fünf Jahren wilder Ehe einen Antrag. Gestern nun machte der Fußball-Profi Monika zu seiner Frau.

Heimlich, still und leise gaben sich die beiden auf dem Standesamt im Kölner Rathaus im kleinsten Kreis das Ja-Wort, berichtet die „Bild-Zeitung“. Eine Kirchliche Trauung soll nach der Bundesliga-Saison im Sommer in Polen folgen.

Podolski und Monika lernten sich 2004 kennen und sind seit 2005 ein Paar. Die beiden haben den gemeinsamen dreijährigen Sohn Louis.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. FCspacko says:

    dieser Schelm! einfach so hinterrücks zu heiraten … 😉

  2. Klodhilde says:

    fußballerbräute…das finde ich auch nicht gut….

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.