Hugo Egon Balder:
Zukunft ungewiss

Der Entertainer, der durch die Moderation der Sendungen ‚Alles nichts oder?!‘ und ‚Tutti Frutti‘ bekannt wurde, wird ab Freitag, 15. Juli, wieder die Sendung ‚Genial daneben‘ moderieren.

In insgesamt zwölf Episoden führt der 61-Jährige durchs Programm und könnte damit sein Engagement für den Sender Sat.1 zu einem Ende kommen lassen. Ende des Jahres endet nämlich der Vertrag des Spaßmachers und im Gespräch mit der ‚Bild am Sonntag‘ ließ Balder jetzt durchblicken, dass er sich nach einem anderen Arbeitgeber umschauen könnte.

Angetan habe es ihm dabei das ZDF, gesteht der Moderator, der einräumt, noch keine Ahnung zu haben, wie es nach dem Vertragsende weitergeht. „Das weiß ich noch nicht. Ich würde gern zum ZDF gehen. Vielleicht ist ein öffentlich-rechtlicher Sender in meinem Alter das Beste“, spekuliert er.

Weiter deutet er an, dass man ihn künftig vielleicht aber gar nicht mehr zu sehen bekommt. „Ich muss meine Birne nicht unbedingt in die Kamera halten“, verdeutlicht er.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. stimmt vom Alter her passt er perfekt zum zdf

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.