Kellan Lutz:
WG mit Ashley Greene

Kellan Lutz und Ashley Greene ziehen zusammen. Die beiden Co-Stars, die gemeinsam in der „Twilight“-Saga zu sehen sind und darin die beiden Vampire Emmett und Alice Cullen spielen, sind auch außerhalb des Sets gute Freunde.

Deshalb denken die beiden aktuell darüber nach, sich in New York eine Wohnung zu teilen, obwohl sie keine Ahnung haben, wie viel Zeit sie dort miteinander verbringen können.

„Ich habe mit Ashley darüber gesprochen, uns vielleicht hier in New York eine Wohnung zu teilen“, verrät Lutz. „Wir sind nie zur gleichen Zeit da, aber wir lieben beide New York. Wir könnten also Mitbewohner sein, ohne Mitbewohner zu sein … mehr wie Haus-Mitbewohner.“

Inzwischen sind die Dreharbeiten an dem letzten Teil des Vampir-Franchises „Breaking Dawn“ komplett und der Frauenschwarm ist erleichtert, dass die anstrengende Zeit vorbei ist. Er habe mehr Spaß daran, für den Streifen die Werbetrommel zu rühren, berichtet er „E! Online“.

„Ich freue mich wirklich auf die Tour, ich liebe Premieren und die Fan-Treffen. Den Film zu drehen ist der harte Teil. Wir waren so lange weg und an den Drehorten ist es düster. Ich bin nicht traurig darüber, dass wir den Film fertig haben, da noch diese ganzen anderen tollen Dinge in den Startlöchern stehen“, gesteht er.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.