Samuel Koch:
Rolle auf dem Traumschiff

Samuel Koch hat eine Rolle auf dem ZDF-„Traumschiff“ angeboten bekommen. Der 23-Jährige, der seit einem Unfall bei „Wetten, Dass…?“ gelähmt ist, hat laut der Onlineausgabe der „Bild-Zeitung“ seine erste TV-Rolle ergattert – und das ausgerechnet auf dem beliebten Kreuzfahrtschiff.

Produzent Wolfgang Rademann erklärt, weshalb er sich für Koch, der vor seinem Unfall auch Schauspiel studierte, entschieden hat: „Samuel beeindruckt mich mit seiner starken Energie und seinem positiven Denken. Er ist ein sehr sympathischer Junge.“ Und er ist sich sicher: „Ich werde eine passende Rolle für ihn finden.“

Selbst sagt der angehende Nachwuchs-Schauspieler, der seit dem Unfall im Rollstuhl sitzt und stetig trainiert: „Das ist eine interessante Herausforderung. Schau’n wir mal, wie weit ich bis dahin bin.“

Erst Ende Juni hatte Koch einmal mehr seinen Lebenswillen bekundet, indem er in einem Interview mit Peter Hahne verdeutlichte, dass er sich trotz seiner Lähmung auf die Zukunft freue. „Es kann jetzt nur noch aufwärts gehen, deswegen freue ich mich auf die Zukunft. Wenn das alles hier wieder klappt, mit meinen Zehen und den Beinen, werde ich das Leben auf jeden Fall noch mehr genießen“, hatte er erklärt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.