Gwyneth Paltrow:
Ehe ist kein Zuckerschlecken

Gwyneth Paltrows Ehe mit Chris Martin ist nicht immer ein Kinderspiel. Die Oscar-Preisträgerin ist seit sieben Jahren mit dem Leadsänger der Britpop-Band Coldplay verheiratet, enthüllt nun jedoch, dass diese Zeit nicht immer einfach war.

„Manchmal ist es schwierig, so lange mit jemandem zusammen zu sein“, so die Schauspielerin, die mit Martin die Kinder Apple (7) und Moses (5) großzieht. „Wir machen Phasen durch, die überhaupt nicht rosig sind. Ich sage immer, dass das Leben lang ist, und man nie weiß, was passieren wird.“

Eine Trennung stünde trotz aller Probleme nicht zur Debatte, beteuert die 38-Jährige. Sollte es eines Tages allerdings doch zum Liebes-Aus kommen, ist sie sich sicher, dass dieses freundschaftlich verlaufen würde.

„Sollten wir – Gott bewahre – irgendwann nicht mehr zusammen sein, würde ich ihn trotzdem als den Vater meiner Kinder respektieren“, sagt sie im Gespräch mit dem US-amerikanischen „Elle“-Magazin. Weiter schwärmt sie von dem Sänger: „Ich habe so eine gute Wahl getroffen. Er ist so ein guter Vater.“ Aus diesem Grund wolle sie ihren Mann niemals als selbstverständlich hinnehmen, erklärt Paltrow entschieden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. QUatschkopp says:

    die gibt auch immer tiefschürfende Weisheiten von sich man hält es kaum aus

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.