Adele:
Spricht durch ihr Smartphone

Adele benutzt zum Sprechen eine App auf ihrem Smartphone. Die Sängerin muss derzeit ihre Stimme schonen, nachdem sie sich wegen einer Blutung an den Stimmbändern einer Operation unterzog und deshalb alle Konzerte für den Rest des Jahres absagte.

Um sich verständigen zu können, benutzt die 23-Jährige nun eine Applikation ihres Telefons, die ausspricht, was Adele zuvor eingetippt hat.

„Sie benutzt eine Sprech-App, um Kaffee bei Starbucks zu bestellen und Taxis zu rufen“, berichtet ein Insider der britischen Zeitung „The Sun“. „Es ist viel leichter, zu kommunizieren, wenn sie das benutzt als wenn sie alles auf Papier aufschreibt und es den Leuten zeigt.“

Unterdessen wurde am 30. November vom Marktforschungsunternehmen Media Control bekanntgegeben, dass Adele mit ihrem letzten Album „21“ einen neuen Download-Rekord in Deutschland aufgestellt hat. Keine andere Platte wurde bisher so oft heruntergeladen wie „21“.

Das Album wurde 140.000 Mal als Download verkauft und lässt damit Unheiligs „Große Freiheit“, Peter Fox‘ „Stadtaffe“, Lady Gagas „The Fame“ und David Guettas „One Love“ hinter sich.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. ich finde zettel und stift ja charmanter

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.