Matthew McConaughey:
Brasilianische Hochzeit

Matthew McConaughey plant angeblich, seine Verlobte Camila Alves in Brasilien zu heiraten. Der Schauspieler machte dem brasilianischen Model am ersten Weihnachtstag, 25. Dezember, einen Antrag und soll bereits den Ort für die Hochzeit festgelegt haben.

Wie ein Nahestehender dem „Life & Style“-Magazin verrät, plant das Paar, am Geburtsort der 29-Jährigen zu heiraten. „Camila möchte in Brasilien im Beisein ihrer ganzen Familie heiraten“, erklärt dieser. „Sie vermisst das Essen und die Leute dort, also plant sie eine wunderschöne, große brasilianische Hochzeit. Sie freut sich so über die Hochzeit, es ist wie ein Traum.“

Der 42-Jährige und seine Verlobte sind bereits seit fünf Jahren liiert und haben zwei gemeinsame Kinder im Alter von drei Jahren und 23 Monaten. Bereits in der Vergangenheit hatte der Star betont, dass er möchte, dass sich seine Zukünftige bei ihm sicher fühlt und kaufte deshalb ein neues Haus für seine Familie, in das sie auch ihre eigenen Einflüsse einbringen konnte.

„Ich hatte ein tolles Haus in den Hollywood Hills, das ich selbst gebaut habe. Aber das Haus hat mir gehört. Wir hätten dort sofort einziehen können, sie wäre damit einverstanden gewesen. Aber ich habe die Frau gefunden, mit der ich das alles machen möchte, mit der ich eine Familie möchte. Also muss sie 50 Prozent von allem haben“, erklärte er.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.