Jennifer Garner:
Will Prominenz nutzen

Jennifer Garner

Die Schauspielerin, die mit Hollywood-Star Ben Affleck verheiratet ist, akzeptiert das öffentliche Interesse, das mit ihrer Bekanntheit einhergeht und möchte diese Rolle nutzen, um wohltätige Zwecke zu unterstützen und gute Taten zu vollbringen.

„Meine Meinung zum Ruhm? Im Filmgeschäft hast du Vorteile, die deine Träume übersteigen“, ist sich Garner im Interview mit der britischen Zeitung „The Sun“ sicher.

„Man kann allein dadurch, dass man bekannt ist, ein krankes Kind zum Lächeln bringen und Geld für wohltätige Zwecke sammeln. Ich lege außerdem großen Wert darauf, Menschen gut zu behandeln, egal welchen Job sie haben oder was auch immer passiert. Ich denke, dass ein gutes Benehmen wichtig ist.“

Obwohl Garner einräumt, dass das Schauspielerdasein auch negative Seiten habe, würden die Vorteile ihrer Meinung nach überwiegen.

„Die Kehrseite ist, dass man die Illusion von einem privaten und persönlichen Leben vergessen kann und deine Familie bedrängt wird“, weiß die 39-Jährige, die mit Affleck die gemeinsamen Töchter Violet und Seraphina großzieht und derzeit erneut schwanger ist. „Aber beschwer dich nicht, das Gute überwiegt das Böse.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.