Tom Hanks:
Ist von Sandra Bullock begeistert

Tom Hanks (Foto: HauptBruch GbR)

Der Hollywood-Star stand mit seiner Schauspielkollegin für die Romanverfilmung „Extrem laut und unglaublich nah“ als Paar vor der Kamera und musste sich bei der Zusammenarbeit nicht besonders anstrengen, da sich die beiden auf Anhieb gut verstanden hätten.

„Ich hatte Sandra Bullock zuvor bei Preisverleihungen und solchen Sachen kurz getroffen, aber ganz am Anfang der Proben kochten Sandra, Thomas [Horn, im Film der Sohn von Bullock und Hanks] und ich erst einmal gemeinsam Mittagessen. Wir trafen uns und kochten Mittagessen für uns drei. Wir haben Spaghetti, Salat, Knoblauchbrot und was nicht alles gemacht“, erinnert sich Hanks.

„Und ich konnte keine wirkliche Anstrengung zwischen diesem Tag der Proben, Monate bevor wir mit dem Film anfingen, und den Momenten, in denen wir tatsächlich mit laufender Kamera arbeiteten, feststellen. Mit ihr ist [die Arbeit] so flüssig. Sie ist wunderbar.“

Hanks selbst wird indes ebenfalls von einem Co-Star gelobt. Es handelt sich dabei um seinen Film-Sohn, gespielt von Thomas Horn, der nach eigenen Angaben von dem Einsatz des 55-Jährigen für das Projekt begeistert war.

„Er [Hanks] ist der Star von ‚Extrem laut und unglaublich nah‘; er musste zu Proben, zum Training, zur Recherche und zum tatsächlichen Dreh des Films erscheinen, was man als zermürbenden Zeitplan beschreiben könnte“, weiß Horn im Gespräch mit der Webseite „FlicksandBits“. „Aber er war mit grenzenlosem Enthusiasmus in jedem Augenblick dabei und das zeigt eine gewisse Art von Charakter. Er war ziemlich beeindruckend.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.