John Cusack:
Kommt „Con Air 2“?

John Cusack (Foto: HauptBruch GbR)

Nachdem er bereits 1997 als US-Marshal Vince Clark neben Nicolas Cage und John Malkovich vor die Kamera trat, kann sich der 45-jährige Schauspieler nun vorstellen, in einem zweiten Teil des Actionfilms aufzutreten.
Ob es tatsächlich dazu kommen wird, weiß er jedoch nicht. „Das würde Spaß machen“, gibt er im Interview mit „BBC News“ zu Protokoll. „Ich würde es tun, aber [die Rolle] wurde mir noch nicht angeboten.“

In „Con Air“ geht es um einen zu Unrecht verurteilten Kriegshelden (gespielt von Cage), der sich an Bord eines Gefangenentransportflugzeugs gegen eine Gruppe von meuternden Schwerverbrechern zur Wehr setzen muss. Zur Hilfe kommt ihm Cusack in der Rolle eines US-Marshals.

Da der Film ein offenes Ende hat, liegt eine Fortsetzung nahe, was auch Regisseur Simon West im letzten Jahr zugab. „Das wäre großartig“, äußerte er sich zu dem Gedanken, die Geschichte weiterzuspinnen, gab aber auch zu bedenken: „Dafür muss man erstmal alle zusammenbringen.“

Cage und Cusack standen indes vor kurzem wieder gemeinsam für den neuen Thriller „The Frozen Ground“ vor der Kamera. In diesem spielt Cusack einen Serienkiller, während sein 48-jähriger Kollege den Ermittler darstellt, der ihm auf der Spur ist. Dazu verrät Cusack: „Ich hatte ihn jahrelang nicht gesehen, aber wir haben jetzt zusammen ‚The Frozen Ground‘ gedreht – die Geschichte ist ziemlich düster, aber es war trotzdem schön, Zeit mit ihm zu verbringen.“

Ab dem 24. Mai ist John Cusack zudem als Edgar Allan Poe in „The Raven“ zu sehen. In dem Thriller versucht er gemeinsam mit Luke Evans in der Rolle eines Detektivs eine Reihe von Morde aufzuklären, die jenen aus Allan Poes Mordgeschichten ähneln.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. der kann doch viel mehr . warum will der nur so einen mist machen?

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.