Eva Longoria:
Hat den Glauben an die Liebe nicht verloren

Eva Longoria

Eva Longoria glaubt, dass sie den Richtigen finden wird. Die „Desperate Housewives“-Darstellerin, die nach ihrer Scheidung von Tony Parker im letzten Jahr mit Penelope Cruz‘ kleinem Bruder Eduardo zusammenkam, ist sich auch nach der Trennung von diesem sicher, dass sie irgendwann den richtigen Mann finden wird.

„Ich habe keine wirkliche Philosophie in Sachen Liebe, aber ich bin eine hoffnungslose Romantikerin“, verrät sie gegenüber „People“.

Dabei hat die Schauspielerin genaue Vorstellungen, wenn es um ihren Traummann geht. „Ich liebe einen guten Sinn für Humor, aber ich bin so eine Feministin. Frauenfeindlichkeit verheißt bei mir nichts Gutes“, warnt die 36-Jährige.

Erst kürzlich wurde Longoria allerdings bei einem gemeinsamen Abendessen mit Cruz gesichtet und heizte damit Spekulationen an, sie könnte wieder mit ihm zusammen sein. Nach dem Essen fuhren die beiden nämlich gemeinsam mit dem Auto davon.

Die Trennung der beiden war eine einvernehmliche Entscheidung, wie ein Freund nach dem Beziehungs-Aus dem Magazin „Us Weekly“ berichtete: „Sie bleiben Freunde. Sie konzentriert sich auf die Arbeit und das Ende von „Desperate Housewives“.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. hach wie romantisch

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.