Stacy Keibler:
Ein Oscar-Traum


George Clooney und Stacy Keibler


Stacy Keibler empfand die Oscar-Verleihung als „wundervolle Erfahrung“. Die Freundin von Hollywood-Star George Clooney schritt in diesem Jahr als Begleitung des Frauenschwarms über den roten Teppich und gibt zu, dass dies wie ein wahrgewordener Traum für sie war.
„Es war eine wundervolle Erfahrung“, schwärmt die ehemalige Wrestlerin im Gespräch mit dem britischen Magazin ‚HELLO!’. „Es hat so viel Spaß gemacht und ich habe viele Leute getroffen, die ich schon so lange bewundere.“

In dem Interview gibt Keibler auch preis, wie sie ihre Freizeit mit Clooney verbringt. So stehen die beiden gerne gemeinsam in der Küche oder reisen um die Welt. „Ich mag es zu kochen, ich liebe es zu lesen und ich genieße es auch zu reisen. Wann auch immer ich eine Auszeit von der Arbeit habe, finde ich immer etwas, wo ich hingehen kann.“

Um ihr Äußeres kümmert sich die 32-Jährige besonders sorgfältig und verrät, dass sie hart dafür arbeiten muss, um ihre Figur zu halten. „Ich bin sehr aktiv, deshalb trainiere ich wahrscheinlich fünfmal die Woche oder sogar mehr“, gibt sie zu. „Ich versuche, sehr ausgeglichene Mahlzeiten zu essen und ich versuche so biologisch wie möglich zu essen. Ich stelle außerdem sicher, dass ich mir jeden Abend das Gesicht wasche.“


Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.