Daniel Radcliffe:
Will „Zurück in die Zukunft“

Daniel Radcliffe

Daniel Radcliffe würde gerne als Marty McFly vor der Kamera stehen. Der Schauspieler, der als „Harry Potter“ weltberühmt wurde, würde gerne die Hauptrolle in „Zurück in die Zukunft“ übernehmen, sollte jemals ein Remake des Klassikers, mit dem Michael J. Fox bekannt wurde, produziert werden.

„Wenn es ein „Zurück in die Zukunft“-Remake geben würde, wäre ich dabei. Ich hätte Lust darauf, Michael J. Fox zu sein – irgendwie klein und ziemlich hyperaktiv. Das klingt nach mir“, findet der 22-Jährige im Interview mit der britischen Zeitung ‚The Sun’.

Nach dem Ende der „Harry Potter“-Reihe versucht Radcliffe zwar, verschiedene Rollen zu spielen, als „James Bond“ käme er allerdings nicht in Frage, wie er sich kürzlich gegenüber ‚Focus Online’ eingestand. „Ich würde vor allem den aktuellen Bond gerne spielen, weil Sam Mendes der Regisseur ist. Aber der Bruch wäre zu groß. Es müsste erst eine ganze Reihe von Bond-Filmen kommen, in denen 007 jedes Mal ein Stück kleiner und schmächtiger wird. Wenn ich auf Daniel Craig folgen würde, würden die Leute mich auslachen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Comments

  1. an solchen Klassikern sollte sich besser keiner vergreifen. da kann nur Rotz bei rauskommen

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.