Jenny McCarthy:
Schwört auf Botox

Jenny McCarthy

Jenny McCarthy hilft des Öfteren mit Botox nach. Die 39-jährige Moderatorin und Schauspielerin gesteht, dass ihr gutes Aussehen nicht von ungefähr kommt, betont jedoch, dass sie mit dem Nervengift vorsichtig umgeht.

„Ich wende offensichtlich Botox an und stehe auch dazu“, sagt das ehemalige Playmate gegenüber dem „Life & Style“-Magazin. „Ich lasse mir Botox in die Stirn spritzen. Mein Arzt macht immer nur ein bisschen.“

Dies ist jedoch nicht ihr einziges Schönheitsgeheimnis, so McCarthy. „Es hilft, wenn deine Schwester professionelle Make-up-Künstlerin ist.“ Zudem gebe sie viel Acht auf sich und ihr Aussehen.

Nachdem die Ex von Hollywood-Star Jim Carrey in den letzten Jahren nur wenig Liebesglück hatte, hat sie inzwischen neues Liebesglück mit dem NFL-Spieler Brian Urlacher gefunden. Hineinstürzen wolle sie sich in die Beziehung jedoch nicht, erklärte die Mutter eines neunjährigen Sohnes kürzlich.

„Ich habe eine 6-Monate-Regel. Ich stelle meine Freunde meinem Sohn erst vor, wenn sie es sechs Monate lang mit mir durchgehalten haben.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.