Miley Cyrus:
Bald TV-Jurorin?

Miley Cyrus

Miley Cyrus befindet sich angeblich in Verhandlungen um eine Jurorenposition beim amerikanischen „X Factor“. Laut „Celebuzz“ ist das Team von Simon Cowell – dem Schöpfer der US-Castingshow – bereits an die 19-jährige Popsängerin und Schauspieler herangetreten, um sie für die Jury and Bord zu holen.

In diesem sind seit dem Abschied von Nicole Scherzinger und Paula Abdul zwei Plätze frei. „Es finden Verhandlungen statt“, enthüllt ein Show-Insider. Sollte Cyrus zustimmen, so würde sie zu Cowell, dem Musikproduzenten L.A. Reid und höchstwahrscheinlich Britney Spears stoßen.

Dass Spears ebenfalls im Gespräch für eine Rolle in der Sendung ist, bestätigte Cowell schon früher. Damals sagte er: „Ich würde sie gerne bei der Show dabei haben … Ich glaube, dass es faszinierend wäre, neben ihr zu sitzen.“

Das einzige Problem bei den Verhandlungen mit Spears soll jedoch die Anzahl von Staffeln sein, für die sie sich verpflichten wird. „Geld ist kein Problem bei dieser Show“, gab ein Informant dazu preis.

„So wie es momentan aussieht, werden sie ihr 12 bis 15 Millionen US-Dollar für die erste Staffel zahlen, mit einer drastischen Erhöhung im zweiten Jahr, je nachdem wie die Quoten ausfallen. Simon Cowell will einen Zwei-Jahres-Vertrag mit ihr und Britney will eine Ausstiegsklausel, sollte sie nach einem Jahr aufhören wollen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.