Michelle Hunziker:
Freut sich auf Emotionen


Michelle Hunziker

Michelle Hunziker blickt „DSDS Kids“ mit Freude entgegen. Die Moderatorin wird in der neuen RTL-Castingshow, in der diesmal talentierte Kinder gesucht werden, neben Dieter Bohlen und Dana Schweiger in der Jury sitzen und freut sich vor allem wegen der Emotionen auf ihre neue Aufgabe.

„Auf die Kinder und die Emotionen, die sie uns geben werden“, verrät sie im Interview mit dem Sender. „Kinder sind wunderbar ehrlich und emotional und haben eine authentische Magie. Da ich selbst auch sehr emotional bin, macht mir die Arbeit mit Kindern großen Spaß, und ich habe auch im italienischen Fernsehen schon einiges für Kinder gemacht.“

Mit talentfreien Kindern wird die Jury dabei sorgsam umgehen, versichert die 35-Jährige. „Ich denke, dass wir als Jury genug mütterliche bzw. väterliche Instinkte haben um zu wissen, wie man den Kindern etwas beibringt. Wir müssen den Kindern natürlich die Wahrheit sagen, wollen aber niemanden verletzen. Ich möchte den Kindern sagen, dass man üben und an sich arbeiten kann, um sich zu verbessern.“

Neben den Kindern und Emotionen freut sich Hunziker, die die ersten beiden Staffeln von „Deutschland sucht den Superstar“ gemeinsam mit Carsten Spengemann moderierte, aber auch auf die erneute Zusammenarbeit mit Chef-Juror Bohlen. „Ich erinnere mich gerne an das sehr aufgeschlossene und professionelle Team zurück. Alle waren spontan und sehr nett und wir hatten eine schöne Zeit“, schwärmt sie. „Auch an die Zusammenarbeit mit Dieter erinnere ich mich natürlich gerne. Wir hatten zusammen viel Spaß und ich glaube, in Dieter ruht eine italienische Seele.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.