Sandra Bullock:
Mal wieder als FBI-Agentin unterwegs

Sandra Bullock tut sich für einen bisher titellosen Krimi mit Melissa McCarthey zusammen. Laut „Variety.com“ besetzen die beiden Hollywood-Schauspielerinnen die Hauptrollen in dem Film, in dem eine neurotische FBI-Agentin (gespielt von Bullock) gemeinsam mit einer unkonventionellen Polizistin aus Boston (McCarthy) einen russischen Gangster stellen muss. Zu allem Überfluss sind sich die beiden Frauen nicht grün.

Die Regie übernimmt Paul Feig, mit dem McCarthy in der Vergangenheit bereits den Kino-Hit „Brautalarm“ landen konnte. Das Drehbuch schrieb Katie Dippold und Peter Chernin, Dylan Clark und Jenno Topping werden produzieren.

Die Dreharbeiten sollen im Sommer beginnen, nachdem McCarthy ihre Arbeit an Seth Gordons Komödie „Identity Thief“ abgeschlossen hat. Bullock wird indes als nächstes in „Gravity“ von Regisseur Alfonso Cuaron zu sehen sein. Für den Science-Fiction-Thriller stand sie neben George Clooney vor der Kamera.

Für die 47-jährige Leinwand-Ikone wird ihr neustes Projekt nicht das erste Mal, dass sie eine FBI-Agentin spielt. Für die US-amerikanische Bundespolizei arbeitete sie 2000 bereits inkognito in der Komödie „Miss Undercover“ und 2005 in der Fortsetzung „Miss Undercover 2“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.