Jedward:
Sieg beim Eurovision Song Contest?


Jedward (Foto: HauptBruch GbR)

Die Zwillingsbrüder treten in diesem Jahr erneut für Irland an, nachdem sie im letzten Jahr auf dem achten Platz landeten, und schätzen ihre Siegeschancen sehr gut ein.

„Dieses Jahr werden ich und John unsere persönliche Bestleistung des achten Platzes toppen und hoffentlich gewinnen und die Nummer Eins werden“, gibt sich Edward im Gespräch mit ‚Muzu’ optimistisch. Sein Bruder fügt hinzu: „Ich und Ed wissen, dass wir es schaffen können – wir können rausgehen und eine solide, coole Performance abliefern. Wir haben viele Fans in ganz Europa und können es gar nicht abwarten.“

Dennoch gehe es für die beiden nicht nur ums Gewinnen, versichert Edward. „Es geht darum, einen großen Eindruck zu machen. Wenn man von einem Donner erschüttert wird, heißt das nicht, dass man stirbt, aber man wird sich daran erinnern.“ Mit ihrem Song „Waterline“ müssen Jedward heute Abend, 22. Mai, in Baku das erste Halbfinale überstehen, bevor sie am Samstag, 26. Mai, im großen Finale singen dürfen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.