Nena:
Weiter in der ‚The Voice of Germany‘-Jury

Nena ist auch bei der zweiten Staffel von „The Voice of Germany“ dabei. Die Sängerin wird genau wie ihre Kollegen Xavier Naidoo, Rea Garvey und The Bosshoss erneut nach der besten Stimme Deutschlands suchen, wenn die Castingshow im Herbst bei ProSieben und Sat.1 zurückkehrt.

Dies gaben die beiden Sender am 21. Juni bekannt. „Es bleibt zusammen, was zusammen gehört“, freut sich Jürgen Hörner, Geschäftsführer von ProSiebenSat.1 TV Deutschland. „Nena, Xavier Naidoo, Rea Garvey und The Bosshoss haben mit ihrer Leidenschaft und ihrem Musikverständnis das Fernsehen in Deutschland verändert. Ihre Begeisterung für großartige Stimmen und echte Musik macht die unvergleichliche Magie und den grandiosen Erfolg von ‚The Voice of Germany‘ aus.“

Eine Veränderung gibt es allerdings bei der Moderation: Während die erste Runde noch von Stefan Gödde präsentiert wurde, übernimmt die zweite Staffel Thore Schölermann.

Die erste Staffel von „The Voice of Germany“ konnte im Schnitt 24,3 Prozent der werberelevanten Zuschauer vor die Fernseher locken. Als Gewinnerin konnte sich schließlich Ivy Quainoo behaupten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Esther Haase

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.