Dwayne Johnson:
Wird zum Comic-Helden

Dwayne Johnson hat bestätigt, dass er sich in Verhandlungen um die Rolle der Comicfigur Lobo befindet. Bereits in der Vergangenheit wurde gemunkelt, dass der auch als „The Rock“ bekannte Wrestling-Star die Titelrolle in einer geplanten Verfilmung der DC-Comics übernehmen soll.

Nun bestätigt dies Johnson sogar selbst auf Twitter. „Gerüchte darüber, dass ich eventuell Lobo spiele, sind wahr“, schreibt er dort. „[Produzent] Joel Silver und [Regisseur] Brad Peyton arbeiten momentan daran. Das könnte lustig werden.“

Schon zu Beginn des Jahres erklärte Peyton, der mit Johnson bereits für „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“ zusammenarbeitete, das Filmabenteuer über den beliebten Antihelden der Comicserie zu seinem nächsten Projekt. In den Comics ist Lobo nicht nur ein Alien des Planeten Czarnia, sondern auch Kopfgeldjäger.

Johnson wird indes ab März nächsten Jahres in „G.I. Joe 2: Die Abrechnung“ an der Seite von Channing Tatum und Bruce Willis als Roadblock zu sehen sein. Außerdem nimmt er für „Fast & Furious 6“ seine Rolle als Luke Hobbs wieder auf und wird dafür erneut mit Vin Diesel und Paul Walker vor der Kamera stehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.