Bettina Wulff:
Von der First Lady zur Autorin


Bis vor gar nicht allzu langer Zeit war Bettina Wulff noch die First Lady Deutschlands. An der Seite ihres Mannes und Bundespräsidenten Christian Wulff repräsentierte sie die Bundesrepublik im In- und Ausland und engagierte sich ehrenamtlich.

Doch damit war es im Februar 2012 schlagartig vorbei, als in den Medien Vorwürfe um das Einfamilienhaus, Urlaube und Kleidung der Wulffs laut wurden und Christian Wulff von seinem Amt zurücktreten musste.

Nun hat Bettina Wulff das Buch „Jenseits des Protokolls“ verfasst, in dem sie beschreibt, wie sie mit den Vorwürfen, Anschuldigungen und Gerüchten um ihre angeblich bewegte Vergangenheit umgegangen ist und die für sie und ihre Familie schwere Zeit erlebt hat.

Das Werk ist ab dem 12. September im Handel erhältlich.

Bettina Wulff über neue Aufgaben und ihr Buch.

Bettina Wulffs Mann hat jetzt mehr Zeit.

[AMAZONPRODUCT=3868832734]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. Ein Skandal, dass diese Verbrecherbraut auch noch ein Buch über ihre Verbrechen schreiben darf und dafür auch noch gefeiert wird! Diese Frau und ihr Mann gehören hinter Gitter!!!

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.