Eva Longoria:
Vorerst keine TV-Rückkehr

Eva Longoria will noch nicht zurück ins TV. Nachdem sie acht Jahre lang als Gabrielle Solis für „Desperate Housewives“ vor die Kamera trat, möchte sich die 37-jährige Schauspielerin nun vorerst eine Pause vom Fernsehen gönnen. Dazu sagt sie:

„Was ich am allermeisten vermisse, ist die Routine und die Arbeit. Dennoch denke ich, dass ich seit dem Serienende beschäftigter bin. Ich würde liebend gern wieder ins Fernsehen zurückkehren. Nicht jetzt, da ich das gerade erst acht Jahre gemacht habe, aber auf lange Sicht schon.“

Longoria gibt zu, dass der letzte Drehtag der Serie schrecklich für sie und ihre Co-Stars – darunter Felicity Huffman, Teri Hatcher und Marcia Cross – war. In einem Interview mit der britischen „Sun“ verrät sie:

„Der letzte Tag war grauenvoll. Alle waren aufgeregt und wollten dieses Kapitel schließen. Dennoch war es ein großer Teil unseres Lebens. Die letzte Szene war sehr emotional. Wir saßen nur da und redeten, weinten und lachten über all die Momente.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.