Ursula Karven:
Großes Herz für Kinder

Ursula Karven (Foto: Europa-Park)

Der Weihnachtsbaum ist für die meisten Deutschen ein Muss am Heiligen Abend. Doch nicht jeder hat das Geld für eine Tanne im Wohnzimmer. Es ist nicht mal Vorrausetzung, dass jedes Kind im Warmen das Fest der Liebe verbringen kann.

Die Tribute to Bambi Stiftung kümmert sich besonders um das Thema Kinder in Not. Unterstützt wurden sie kürzlich von Schauspielerin Ursula Karven und dem Europa-Park. Inhaber Roland Mack und Karven, die selbst Mutter von zwei Kindern ist, schmückten für eine Versteigerung einen großen Weihnachtsbaum.

Für Kinder ist das Weihnachtsbaumschmücken oft das schönste am ganzen Fest, deshalb wurden Ursula Karven und Roland Mack auch von fleißigen Kinderhänden unterstützt. Hinterher waren alle sehr stolz auf ihr Werk.

Mit gebotenen 4.500€ ersteigerte der Europa-Park selbst den Baum für einen guten Zweck. „Alle Kinder brauchen Schutz, Wärme, Aufmerksamkeit, Liebe und eine gesicherte Zukunft“ – die Tribute to Bambi Stiftung vertritt die Ansicht, die der Europa-Park mit seinen sozialen Projekten schon lange verfolgt.

Doch auch Ursula Karven zeigte in der Vergangenheit schon oft ein großes Herz und soziales Engagement, vor allem wenn es um Kinder in Not ging. Ganz bersonders setzt sie sich für die Organisation ‚Ein Herz für Kinder’ ein. „Ich finde es ganz wichtig, dass Leute, die eine Vorbildfunktion erfüllen könnten, es auch wirklich tun. Und sich für die einsetzen, die unsere Hilfe dringend brauchen“, so Karven in ‚Bild’.

Doch gegen die heranrollende Kältewelle kann auch sie nichts tun, doch sie weiß Tipps, wie man sich gegen den Winter wappnen und sich vor dem Frieren schützen kann.

So rüstet sich Ursula Karven gegen die Kälte

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Europa-Park

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.