Thomas Rath:
Bleibt bei ‚Germany’s next Topmodel’

Thomas Rath (Foto: HauptBruch GbR)

Thomas Rath verabschiedet sich nicht ganz von ‚Germany’s next Topmodel’. Der Designer, der in den letzten zwei Staffeln der Castingshow neben Heidi Klum und Thomas Hayo in der Jury saß, wird in der neuen Runde, die Ende des Monats bei ProSieben startet, vom Fotografen Enrique Badulescu ersetzt.

Nun verrät er allerdings gegenüber ‚Bunte.de’: „Ich bin doch dabei.“ Dies sei nämlich „der große Wunsch von Heidi gewesen“, behauptet der 46-Jährige. So wird er als Gastjuror tätig werden.

Zeit für die gesamte Staffel habe er allerdings nicht gehabt. „Ich habe eine Modefirma. Die hat natürlich Priorität Nummer eins“, erklärt er. „Ich bin der einzige Juror, der ein Unternehmen hat. Mein Personal hat mir gesagt: ‚Bitte Herr Rath, machen Sie das nicht mehr.’“

Über seinen Nachfolger Badulescu hat Rath derweil nur Gutes zu berichten: „Ich kenne den neuen Juror. Er ist ein unheimlich witziger, sympathischer Kerl.“ Neben Rath ist auch Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez ausgestiegen, was der Modemacher bedauert. „Es ist sehr schade, dass Jorge nicht dabei ist. Das war seine Entscheidung, warum auch immer.“

Die neue Staffel von ‚Germany’s next Topmodel’ startet am 28. Februar bei ProSieben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.