Dave Gahan:
Depeche Mode sind immer noch die Größten

Dave Gahan glaubt, dass Depeche Mode in der Musikwelt noch immer von zentraler Bedeutung ist. Der Sänger der erfolgreichen Band gibt zu bedenken, dass die Gruppe einen langen Weg der Entwicklung hinter sich hat, der darin gipfelt, dass sie mittlerweile für jeden ein wichtiger Einfluss war.

„Wir waren diese Band, die niemand verstand, dann waren wir die Band, die jeder versuchte, nachzumachen, und plötzlich waren wir die Band, von der jeder sagt: ‚Oh, von denen wurden wir beeinflusst’“, erklärt Gahan. „Jeder, der auch nur irgendeine Art von Coolness hat, scheint Depeche Mode zu mögen. Ich weiß, dass ich uns selbst lobe, aber wir sind immernoch irgendwie so die größte Alternative-Band da draußen.“

Daran, einen Schlussstrich unter die gemeinsame Arbeit zu ziehen, denkt die Gruppe auch noch keinesfalls, wie der Sänger – der von dieser Band ständig überrascht ist – im Interview für den Radiosender KROQ bestätigt. „Wenn ich auftauche, passieren wirklich aufregende Dinge. Ich schätze, was ich meine, ist, wir sind noch nicht fertig.“

In diesem Sinne erscheint am 22. März das neue Album „Delta Machine“. Im Hinblick auf die Platte, bei der es sich um das 13. Studioalbum der Band handelt, sagt Gahan: „Der Song, den wir als Antrieb dieser Platte fanden, war die Single ‚Heaven‘.“ Diese habe bei der ersten Präsentation eine Wirkung wie ein Motivationsschub gehabt, fährt der Musiker fort. „Ich reagierte mit: ‚Ah, ich kann es kaum erwarten, dieses Lied zu singen.’“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.