Georgina Fleur:
So muss eine Party sein

Georgina Fleur macht bekanntlich keinen Hehl daraus, dem Luxus durchaus zugetan zu sein. Das gilt auch und im Besonderen für das Feiern, wie man jetzt eindrucksvoll in der neuen Reality-Doku „Saturday Night“ erleben kann.

In der ersten Folge der Sendung, die bei RTL II ausgestrahlt wird, geht die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin mit ihrem guten Freund Kaan – seines Zeichens It-Boy – auf die Piste.

Natürlich muss dabei alles möglichst exklusiv und abgeschottet vom Gewöhnlichen sein, auch wenn so ein Abend gerne auch mal mehrere Tausend Euro verschlingen kann.

Gefeiert weden soll dann im Club „40 Seconds“ und es scheint, als könne der Partytruppe nichts die Laune vermiesen. Wäre da nicht die „Black List“ der drei Nachtschwärmer, auf der jene stehen, deren Gesellschaft absolut nicht erwünscht ist.

So lässt sich Georgina feiern.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.