Ryan Reynolds:
Lust auf Romantik

Ryan Reynolds

Ryan Reynolds würde gerne wieder für eine romantische Komödie vor die Kamera treten. Der kanadische Schauspieler begab sich mit ‚Safe House’ und ‚Buried – Lebend begraben’ zuletzt gleich zweimal ins Thriller-Genre und wagte mit ‚Green Lantern’ zudem einen Abstecher in die Welt der Superhelden. Nun hätte er eigener Aussage zufolge jedoch wieder Lust auf leichtere Kost – auch wenn ihm dies auf Dauer keine Befriedigung verschaffen würde.

„Ich würde gerne wieder zum Rom-Com-Genre zurückkehren“, gesteht Reynolds im Interview mit dem ‚Empire’-Magazin. „Das macht Spaß. Das Problem mit romantischen Komödien ist allerdings, dass man das Ende schon am Filmposter voraussagen kann. Diese Art von Film kann man also nicht immer und immer wieder drehen und erwarten, dass dich das zufriedenstellt.“

Für den 36-Jährigen, der in der Vergangenheit in Filmen wie ‚Selbst ist die Braut’ und ‚Vielleicht, vielleicht auch nicht’ seine romantische Seite zum Vorschein brachte, komme es zudem auf seine Co-Darstellerin an. „So ein Film dreht sich rund um das Paar“, gibt Reynolds zu bedenken. „Das letzte Mal hatte ich eine Partnerin namens Sandra Bullock und eine bessere kann man sich gar nicht wünschen. Wenn man also nie wieder eine romantische Komödie drehen will, dann sollte man nach der Arbeit mit ihr damit aufhören.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.