Eva Longoria:
Blickt wehmütig zurück

Eva Longoria und Felicity Huffman

Eva Longoria vermisst die Zeiten am Set von ‚Desperate Housewives’. Die Schauspielerin, die acht Jahre lang als Gabrielle Solis für die Hitserie vor der Kamera stand, bevor diese im letzten Jahr ihr Ende fand, gesteht gegenüber ‚Parade’, dass sie ihren ehemaligen Kollegen noch immer hinterher trauert.

„Ich habe gerade erst mit Felicity Huffman [spielte Lynette Scavo] telefoniert. Ich vermisse die Besetzung und ich vermisse den Charakter von Gabby. Diese Serie hat mein Leben verändert, deshalb werde ich diese Erinnerungen immer im Herzen behalten.“

Erst kürzlich verriet Longoria, dass sie auf jeden Fall wieder auf die TV-Bildschirme zurückkehren will. „Ich liebe das Medium des Fernsehens und kehre auf jeden Fall zurück“, kündigte die 37-Jährige an. „Ich gehe gerne jeden Tag an denselben Ort. Ich mag es, immer wieder dieselben Leute zu sehen. Ich mag es, immer wieder dieselbe Crew zu sehen. Ich mag es, immer wieder denselben Charakter zu spielen. Fernsehen bewegt sich schnell – das ist genau meine Geschwindigkeit. Ich gehe sehr effizient mit meiner Zeit und meinem Tagesablauf um, Fernsehen passt da also zu.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.