Kellan Lutz:
Spielt Hercules


Kellan Lutz

Kellan Lutz wird für einen neuen Film zum Held der Antike. Der ‚Twilight’-Darsteller wird in ‚Hercules 3D’ als der aus der griechischen Mythologie bekannte Halbgott vor die Kamera treten, der dank seiner Abstammung mit übermenschlichen Kräften ausgestattet ist.

Laut ‚The Hollywood Reporter’ konnte Lutz den Regisseur des geplanten Streifens, Renny Harlin, beim Casting mit seiner einnehmenden Persönlichkeit überzeugen. Dazu verrät der Filmemacher: „Man braucht mehr als nur einen tollen Körper, um die wohl legendärste mythologische Persönlichkeit der Geschichte darzustellen – und Kellan hat genau das: Persönlichkeit.“

Weiter schwärmt Harlin vom Star seines Filmes: „Er hat keine Angst, die Stärken und Schwächen dieses Charakters zu erforschen und er hat mich mit seiner Leidenschaft und seinem Herz beeindruckt.“

Auch Kreativchef Boaz Davidson ist von Lutz begeistert und meint: „Kellan hat das Aussehen und Charisma, das sich Harlin für den Charakter vorgestellt hat. Renny hatte ihn von Anfang an im Sinn und wir freuen uns, ihn an Bord zu haben.“

In ‚Hercules 3D’ wird es um die Liebe zwischen dem Sohn von Zeus und der sterblichen Prinzessin von Kreta gehen, die allerdings seinem Bruder versprochen ist. In die Produktion geht der Streifen im nächsten Monat in Bulgarien.

In die Rolle des Hercules schlüpft demnächst aber nicht nur der 28-jährige Kellan Lutz. Auch Dwayne ‚The Rock’ Johnson soll den Sagenheld mimen. So arbeitet Regisseur Brett Ratner ebenfalls an einer Leinwand-Version des Mythos, der allerdings ‚Hercules: The Thracian Wars’ heißen und sich auf die Ausbildung des thrakischen Heers konzentrieren wird. In den Kinos erscheint der Kino-Epos voraussichtlich im Sommer 2014.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.