Keith Richards:
Vertraut bei Modefragen auf Hedi Slimane

Keith Richards

Keith Richards wurde für die aktuelle Tour seiner legendären Rolling Stones von Hedi Slimane mit Bühnenoutfits ausgestattet. Der Gitarrist schloss einen Deal mit dem Saint Laurent-Kreativchef, der für den 69-Jährigen maßgeschneiderte Kostüme für die ‚50 and Counting’-Jubiläumstour der Briten anfertigte.

Los ging’s für die Stones am vergangenen Wochenende in Los Angeles mit den Kreationen Slimanes bei denen es der Modeschöpfer allerdings nicht beließ. Er schuf gleich eine ganze Kollektion, die dem Rockstar gewidmet ist.

In dem Sortiment finden sich unter anderem eine Lederjacke, eine Weste, Seidenschals und verschiedene T-Shirt-Designs, von denen Richards bei der Debüt-Show in Kalifornien auch schon einige zur Schau getragen hat.

Käuflich zu erwerben sind darüber hinaus auch einige der kultigen Teile in Läden von Saint Laurent. Die Lederjacke kann in Kürze zudem auch Online bestellt werden.

Richards ist nicht das erste Stones-Mitglied, das sich von dem Modehaus einkleiden lässt. Frontmann Mick Jagger ließ sich bereits vor einigen Jahren bei zwei Tourneen in Kreationen des Labels sehen.

Zu anderen Stars, die sich von Saint Laurent versorgen ließen, gehört unter anderem Lady Gaga, die als erster hochkarätiger Name die Frühjahrskollektion 2013 bei der Pariser Modewoche im letzten September vorführte. Zudem gelten Model Kate Moss, Designer-Kollegin Nicole Richie und Hollywood-Schönheit Angelina Jolie zu regelmäßigen Kunden der Marke.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Virgin Records

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.