Rihanna:
Pharrell Williams als Mode-Berater

Pharrell Williams soll Rihanna in ihrer Modesendung „Styled to Rock“ unterstützen. Der Musiker und Produzent soll als Mentor an der US-Version der TV-Show – die nach ihrer Zeit auf den Bildschirmen in Großbritannien über Style Network nun auch ihren Weg ins amerikanische Fernsehen findet – mitwirken.

„Wir sind begeistert, Pharrell – der sowohl in der Musikbranche als auch der Modewelt eine treibende Kraft ist – als Mentor bei ‚Styled to Rock‘ zu haben“, kommentiert Salaam Coleman Smith als Präsident von Style Media. „Pharrells einzigartige Ästhetik und Hingabe zur Individualität kombiniert mit Rihannas Vorstellungsvermögen für diese Serie werden es unseren aufstrebenden Designern ermöglichen, ihr Handwerk zu verfeinern und von genau den Leuten zu lernen, die die Trends bestimmen.“

Das TV-Format soll es 12 teilnehmenden Designtalenten ermöglichen, für berühmte Persönlichkeiten kreativ zu werden. Der Umfang der Reihe ist dabei auf 10 Folgen angesetzt.

Im Hinblick auf die britische Version der Show machte Rihanna indes in der Vergangenheit deutlich, wie groß ihre Ziele sind. „Ich suche nach dem nächsten innovativen, jungen Designer – nach jemandem wie Vivienne Westwood oder Alexander McQueen“, so die 25-Jährige zuletzt. Dass der Weg dahin nicht einfach sein würde, machte die Musikerin allerdings ebenfalls klar.

„Um zu gewinnen, braucht man viel Mumm. Man braucht viel Selbstvertrauen. Und natürlich viel Können und ein Zusammenspiel mit verschiedenen Klienten. Sie werden mit jeder Art von Künstler und jeder Art von Stil arbeiten müssen, ohne sich selbst als Designer zu verlieren“, erklärte Rihanna im Hinblick auf die Show.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.