Stacy Keibler:
Clooney-Freundin will Comedy-Star werden

Stacy Keibler

Stacy Keibler hat es offenbar auf die Branche ihres Freundes abgesehen. Die 33-Jährige ist eigentlich Model und seit 2011 mit Hollywood-Star George Clooney liiert.

Beim Filmfestival in Cannes ließ sich die Schöne nun allerdings ohne ihren Liebsten, der momentan noch mit Dreharbeiten zu „The Monuments Men“ in Deutschland beschäftigt ist, auf dem roten Teppich sehen und gestand, dem 51-Jährigen die Show stehlen zu wollen. Keibler will Schauspielerin werden, dann allerdings nicht für ernste Filme wie das Historiendrama, mit dem sich Clooney derzeit befasst.

„Romantische Komödien liegen mir mehr. Ich habe das Gefühl, dass das mehr zu meiner Persönlichkeit passt“, ist sich Keibler stattdessen bewusst.

Der Grund für ihre Vorliebe liegt für sie zudem auf der Hand. „Ich bin normalerweise fröhlich, lächle, mache Späße und habe eine schöne Zeit. Daher denke ich, dass mir diese Art von Rolle auch gut zu Gesicht stehen würde. Comedy und Dramedy kann ich besser.“

Keiblers erste Schritte als Schauspielerin sind allerdings bislang noch überschaubar – kleine Gastauftritte in „How I Met Your Mother“ und „Men at Work“ konnte sie bislang verbuchen. Doch die Amerikanerin würde sofort zuschlagen, wie sie gesteht, „wenn die richtige Gelegenheit käme, mit dem richtigen Regisseur und den richtigen Leuten zu arbeiten“.

Bei der Frage, mit welchem Schauspieler sie gerne mal zusammenarbeiten würde, ließ sie aber einen bestimmten Namen vermissen – den von Freund Clooney. Stattdessen betont sie: „Ich liebe Tom Hanks. Er war immer einer meiner Favoriten. Als kleines Mädchen dachte ich immer, ich wünschte ich könnte mit ihm arbeiten.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.