Chris Brown:
Singt für den guten Zweck

Chris Brown

Chris Brown veröffentlicht im Rahmen seiner „Unity“-Kampagne eine neue Single. Wie der R&B-Star selbst auf Twitter bekannt gibt, dürfen sich Fans schon bald auf ein neues Werk des Sängers freuen.

Dieses soll aber nicht nur ein Fest für die Ohren werden, sondern auch die Rechte ethnischer Minderheiten und der Schwulen- und Lesben-Community unterstützen.

„Single und Video kommen definitiv am Montag“, verspricht Brown auf seinem Twitter-Account. Weiter erklärt er: „Die neue Single ist Teil meiner UNITY Kampagne, die alle Rassen, Geschlechter, jeden – ob homosexuell oder heterosexuell – dazu ermutigen soll, sich gegenseitig zu lieben.“

Damit wolle er als gutes Vorbild vorangehen, wie er betont. „Als junge Inspiration für jede Art von Menschen auf der ganzen Welt habe ich eine moralische Verpflichtung, von jeglichem Groll oder Scheiß loszulassen“, gibt Brown zu bedenken.

Angeblich handelt es sich bei der neuen Platte um „They Don’t Know“. Schon vor kurzem kursierten Gerüchte rund um den Song, für den der Künstler Berichten zufolge auf bisher unveröffentlichte Vocals der 2001 verstorbenen Sängerin Aaliyah zurückgriff.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.