Lindsay Lohan:
Stellt sich Oprah Winfrey im Interview

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan wird im Rahmen einer Dokumentar-Serie von Talkmasterin Oprah Winfrey interviewt, sobald sie ihre 90-tägige Entziehungskur beendet hat. Die skandalbehaftete Schauspielerin ist derzeit in den letzten Zügen ihrer gerichtlich verordneten Therapie und wird sich anschließend den Fragend der berühmten TV-Moderatorin stellen, wie deren Unternehmen Oprah Winfrey Network (OWN) bekannt gibt.

„OWN wird ein exklusives Interview mit Oprah und Lindsay Lohan ausstrahlen, das im August aufgezeichnet und gesendet wird.“ Zudem gebe es 2014 eine achtteilige Dokumentar-Serie über die Leidenszeit der 25-Jährigen, wie ein OWN-Sprecher preisgibt.

Winfrey hatte in der Vergangenheit bereits zahlreiche ins Stolpern geratene Prominente zum Gespräch vor die Kamera gebeten. So legte etwa Radprofi Lance Armstrong in der Sendung der Kult-Moderatorin seine jahrelange Dopingpraxis offen, während Popstar Rihanna ihr Herz über ihre Beziehung mit Chris Brown ausschüttete und Whitney Houstons Familie Einblicke in den tragischen Tod der Gesangslegende lieferte.

Die Doku-Reihe werde derweil Lohans Weg nach dem Entzug begleiten, auf dem die „Scary Movie 5“-Darstellerin zu einem besseren Menschen reifen will.

Dagegen hoffen Lohans Ärzte in der Cliffside-Klinik in Kalifornien, dass die Schauspielerin ihren Aufenthalt in der Einrichtung noch über die vom Gericht verordneten 90 Tage hinaus verlängert. Der Grund: Nicht die gesamte Zeit ihrer Therapie brachte Lohan in Cliffside zu, sondern war zuvor bereits einige Wochen in anderen Kliniken in Behandlung. Zudem seien 90 Tage nach Meinung der Experten auch gar nicht ausreichend für die Behandlung von Lohans Problemen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.