Guido Maria Kretschmer:
Keine Angst vor Dieter Bohlen

Guido Maria Kretschmer

Guido Maria Kretschmer sieht seinem neuen Juroren-Job in der RTL-Castingshow „Das Supertalent“ freudig entgegen und betont, dass er sich vor seinem zukünftigen Jury-Kollegen, Poptitan Dieter Bohlen, keineswegs fürchtet.

Im Interview mit der Zeitschrift „IN“ macht der Designer deutlich: „Wieso sollte ich Angst vor Dieter Bohlen haben? Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

So glaubt er sogar, dass es etliche Gemeinsamkeiten zwischen ihm und dem Musikproduzenten gibt, insbesondere hinsichtlich ihrer Zielstrebigkeit. „Uns verbindet eine Menge. Als man mir ‚Shopping Queen‘ angeboten hat, meinten viele, ich solle die Finger davon lassen und dass sich das negativ auf meine Karriere in der Haute Couture auswirken wird“, so Kretschmer.

Trotz der Ratschläge aus seinem Umfeld sagte der 48-Jährige den Job bei der Fernseh-Show, die schnell zum Quotenknüller wurde, letztlich zu und sieht gerade in dieser Entscheidung einen Parallele zu Bohlens Erfolgsgespür: „Genauso tickt auch Bohlen. Wir haben beide hart für unsere Karriere gearbeitet.“

Indes freut sich der gebürtige Münsteraner nicht nur darüber, dass im Berufsleben alles glatt läuft, sondern auch über Glück in der Liebe. Sein Ehemann Frank Mutters, dem er letztes Jahr das Jawort gegeben hat, sorgt vor allem dafür, dass Kretschmer bei seinem Erfolg nicht abhebt: „Selbst wenn ich wollte, neben ihm könnte ich nicht abdrehen und auf Star machen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.