Michael Douglas:
Wünscht sich Versöhnung zum Geburtstag

Michael Douglas (Foto: HauptBruch GbR)

Michael Douglas hofft darauf, seinen Geburtstag mit Catherine Zeta-Jones zu feiern. Die beiden Hollywood-Stars geben ihrer Ehe gerade eine Pause, am 25. September haben allerdings beide Geburtstag, für den sich der Schauspieler nur eine Sache wünscht: „Versöhnung!“

Dabei seien die Probleme der beiden gar nicht besonders schlimm, versichert der 68-Jährige im Interview mit der „Gala“.“Natürlich haben wir Probleme“, gesteht er, fügt aber auch hinzu: „Aber alle Paare gehen früher oder später durch so eine Phase.“

Auch bei einem Bühnengespräch mit dem „ZEITmagazin“-Chef Christoph Amend in Berlin spielt Douglas die Ehe-Pause herunter und erklärt auf Nachfrage, ob das Tragen des Eherings ein Signal sein solle: „Das ist kein Signal. Ich bin verheiratet!“

Und er versichert, sein Leben auch weiterhin mit Zeta-Jones verbringen zu wollen. „Catherine und ich haben zwei Kinder zusammen. Wir sind uns sehr nahe und reden viel miteinander. Wissen Sie, manchmal brauchen Menschen eine kleine Auszeit. Trotzdem: Ich will den Rest meines Lebens mit ihr verbringen!“

Vergangene Woche wurde bekannt, dass sich das Hollywood-Paar, das sich 2000 in New York das Ja-Wort gab, eine Ehe-Auszeit nimmt. Seitdem versicherte Douglas mehrmals, dass dies nicht das Ende der Ehe bedeute.

Michael Douglas (Foto: HauptBruch GbR)

Michael Douglas strahlt auf der „Liberace“-Premiere in Berlin.

Michael Douglas (Foto: HauptBruch GbR)

Deshalb liebt Michael Douglas Berlin.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.