Michelle Williams:
Gibt ihr Debüt am Broadway

Michelle Williams

Michelle Williams wird im nächsten Jahr ihr Debüt am New Yorker Broadway geben. Die 32-jährige Schauspielerin, die bereits dreimal für einen Oscar nominiert war, wird die Rolle der Sally Bowles im Kult-Musical „Cabaret“ übernehmen und dabei neben dem britischen Schauspieler Alan Cumming in der neuen Produktion des Klassikers auf der Bühne stehen.

Dies bestätigte die „Roundabout Theatre Company“. Demnach habe Williams einen 24-wöchigen Vertrag unterschrieben.

Nachdem „Skyfall“-Regisseur Sam Mendes das Stück schon 1993 auf die Broadway-Bühne brachte, wird er auch diesmal wieder die Verantwortung übernehmen. Schon damals war auch Cumming mit von der Partie.

„Ich freue mich, ein weiteres Mal meinen Fuß in den Kit Kat Klub zu setzen und die Möglichkeit zu haben, das außergewöhnliche Musical neu zu erforschen und wiederzuentdecken. Und das mit zwei ebenso außergewöhnlichen Darstellern“, freut sich Mendes. Nach Previews Ende März, sollen die offiziellen Vorstellungen dann ab dem 24. April starten.

Weltweit bekannt wurde „Cabaret“ durch die Verfilmung mit Liza Minelli in der Hauptrolle, die dafür 1973 einen Oscar als beste Hauptdarstellerin gewann. Der Film erhielt zudem sieben weitere Academy Awards.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.