Tom Ford:
Füllt Justin Timberlakes Kleiderschrank

Tom Ford

Tom Ford entwarf die komplette Tour-Garderobe für Justin Timberlake. Der 52-jährige Designer entwarf 600 Kleidungsstücke für die „20/20 World Experience“-Tour, die gestern in New York startete und war begeistert davon, an „klassischen“ Stücken mit einem modernen Hauch für den Sänger arbeiten zu dürfen.

„Justin hat einen tollen, persönlichen Stil und weiß, was er will. Das macht das Entwerfen für ihn zu einem absoluten Vergnügen. Er ist ein riesiges Talent und strahlt diese ungezwungene Coolness aus, die klassischer Männermode einen modernen Schnitt verleiht.“

Die Kollektion beinhaltet acht maßgeschneiderte Stücke für Timberlake und Outfits für die anderen Tour-Mitglieder, Sänger und Tänzer. Ford hat in der Vergangenheit bereits mehrere Male mit dem früheren ‚NSync-Star gearbeitet und sogar dessen Anzug für die Hochzeit mit Jessica Biel im letzten Jahr entworfen.

Das Outfit, in welches auch Vorschläge von Timberlake mit eingearbeitet wurden, bestand aus einem Abend-Jacket aus Seide, einer passenden Weste, Abend-Hosen, einem Abend-Hemd aus Baumwollvoile, einer Schleife aus schwarzem Satin, einem Einstecktuch aus elfenbeinfarbener Seide, Seidensocken und einem gerippten Slipper. „Ich verehre Justin. Er hat einen angeborenen Stil und ist sehr talentiert. Es war so ein Vergnügen und eine Ehre mit ihm für seine Hochzeitsparty zu arbeiten. Ich freue mich sehr für die beiden.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.