Adel Tawil:
Sucht Talente für den ESC

Adel Tawil (Foto: HauptBruch GbR)

Seit dem 25. November läuft die Suche nach einem neuen, jungen Künstler oder einer Künstlerin, der oder die Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014 vertreten soll.

Der erste Schritt besteht aus einer Video-Bewerbung per YouTube, bei dem junge Talente einfach einen eigens komponierten Song performen oder einen bekannten Song neu interpretieren können. Nach der Videobewerbung folgt ein Live-Auftritt am 27. Februar 2014 in Hamburg, bei dem die besten Bewerber gegeneinander antreten und der außerdem im Fernsehen übertragen wird.

Die Zuschauer entscheiden, wer eine sogenannte „Wildcard“ für die Show „Unser Song für Dänemark“, den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest gewinnt. Adel Tawil unterstützt das Casting-Projekt in Zusammenarbeit mit dem NDR:

„Ich freue mich sehr, dass jungen Talente die Möglichkeit gegeben wird, am Eurovision Song Contest 2014 teilzunehmen und bin schon jetzt gespannt auf die hoffentlich vielen Bewerbungen, tollen Videobeiträge und bisher unentdeckt gebliebenen Bands und Solokünstler“.

Das Finale des Eurovision Song Contest findet am 10. Mai in Kopenhagen statt, nachdem Emmelie de Forest dieses Jahr für Dänemark gewonnen hatte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.